M.S. SCHIFFSKONTOR GmbH


 
CHARTER & VERMIETUNG | Wir haben 1.000 Möglichkeiten Sie aufs Wasser zu bringen
Solarbetrieben: Solon C60 - Berlins Solar-Aquabus
Solon Solar-Aquabus C60Gute Unterhaltung ohne Lärm oder Abgase. Gute Speisen & Getränke!

Der Aquabus SOLON C60 ist ein Katamaran, mit dem Sie nicht mehr fahren, sondern übers Wasser schweben.

Baujahr:
2009 | Aktuelle GPS-Positon »
Länge:17,65 m, Breite: 6,85 m
Motor: 2 effiziente Elektro-Antriebe
Besonderheit: lautlos, emissionsfrei
Zulässige Personenzahl: max. 50 Personen
 
Fotos © Jonathan Gröger
Brandneu in unserer Flotte und von der Sonne betrieben

Bereits die alten Römer verehrten Sol als lebensspendenden
Gott, der mit seinem Licht alle Wahrheit an den Tag brachte.
Bis es Albert Einstein 1905 gelang den photo-elektrischen Effekt der Sonnenstrahlen richtig zu erklären, sollte also einige Zeit verstreichen und gut ein Jahrhundert später verwandelt der Schiffbauingenieur Thomas Meyer mit dem Solarkatamaran Aquabus C60 seine Vision der emissionsfreien Fortbewegung auf dem Wasser in Wirklichkeit.
SOLON C60 - Berlins Solar-Fahrgastschiff
Solon am Schiffskontor-Anleger in Mitte
SOLON C60 - Berlins Solar-Fahrgastschiff
Jungfernfahrt im August 2009
SOLON C60 Berlins Solar-Fahrgastschiff
SOLON C60 vor dem Berliner Monumentalkunstwerk »Molecule Man«. Das Schiff ist perfekt auf die Berliner Gewässer angepasst. Aktuelle GPS-Positon der SOLON »

Ausgerüstet mit 2 kraftvollen und effizienten elektrischen Antrieben sowie Solarmodulen der neuesten Generation, fährt dieses Schiff lautlos und vollkommen emissionsfrei. So wird Ihr Chartertörn zum zukunftsweisenden Erlebnis. Das Schiff bietet bis zu 50 Passagieren sicheren Platz. Die Innenausstattung im Loungestil ist modular aufgebaut und bietet somit viele Möglichkeiten und Optionen. Im Innenbereich gibt es bequeme Sitzgelegenheiten für 30 Personen.
 ^ 

Kulinarisches auf dem Solar-Charter-Schiff Solon
Die Innenausstattung im Loungestil ist modular aufgebaut und bietet Sitzgelegenheiten für 30 Personen.

Für Genießer: Kulinarische SOLON-Charterfahrten mit Spätsommer-Buffet
Natürlich verwöhnen wir Sie auch auf der SOLON mit dem uns eigenen gastronomischen Service. Ob originell, kreativ oder ganz klassisch – unsere renommierten Spitzenköche kreieren kulinarische Köstlichkeiten für jeden Anlass. Ein Service, der auch bei kleinem Budget stets höchsten Ansprüchen genügt.

 Lounge-Bar Solon Aquabus C60
Exklusive Lounge-Bar der Solon C60
Speisen auf der SOLON
(Menübeispiel)

Vegetarisch
Gebratene Nuss-Polenta mit roter
Zwiebelkonfitüre und gutem Roquefort

Ziegenfrischkäse mit Parmesan-Parmaschinken-Chip und wahlweise Saiblingskaviar als Canape

Pürrierte rote Bete mit Creme Fraiche
und Schnittlauchsalsa

Fisch
Knuspriges Brot mit hausgebeiztem
Heilbutt und Avokadosalza

Jakobsmuschelspieß mit
Grapefruit und Koriander

Gurkenschiffchen mit Räucherlachs
und mariniertem Ingwer

Saiblingskaviar mit Rucolapesto und
Creme Fraiche auf Cous-Cous-Salat

Tiefseegarnelen im Sesamomelette,
Babyspinat und pikanter Frischkäse

Fleisch

Zarte Perlhuhnbrust mit grünen
Bohnen im Geflügelgelee

Fleischsalat vom Lammfilet,
Gurken, Paprika und Koriandergrün

Entrecote in feinen Tranchen mit
Mangochutney und rotem Chili
- herrlich pikant -

Hühnchenceviche mit Sauerrahm,
Avokadochutney, Chili und Koriander

Desserts
Rote Zora – Himbeerkompott und
Joghurtmoussee mit karamellisierter Decke

Mangocreme mit Kokosmoussee und
frischem Passionsfruchtmoussee

Zweierlei Moussee au Chocolat
mit Fruchtsalat

Berliner Spree-Imbiss
Hausgemachte Currywurst in pikanter
Tomaten-Curry-Sauce,
dazu herzhafter Schusterjunge

bon appétit
 ^ 


Leinen los für die »SOLON«
Berlins regierender Bürgermeister Klaus Wowereit und SolarWaterWorld
taufen das erste solare Fahrgastschiff der Hauptstadt

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit und die SolarWaterWorld AG tauften am 12. August die "SOLON", das erste solare Groß-Fahrgastschiff der Hauptstadt. Namensgeber ist das Berliner Solarunternehmen, das auch die 24 Solarmodule lieferte, die das Schiff mit Energie für den Antrieb versorgen. Die Aktion setzt ein deutliches Signal für den Ausbau der klimafreundlichen Mobilität durch Solarstrom.

Wowereit: »Berlin ist einer der herausragenden Standorte der Solarindustrie. Der Aquabus beweist, dass die Solartechnologie vielfältig einsetzbar ist und dass es möglich ist, auch den Binnenschiffsverkehr emissionsärmer als bisher abzuwickeln.«

SOLON-Schiffstaufe Bürgermeister Klaus Wowereit
Pressetermin - Große Taufparty für Berlins erstes Solar-Fahrgastschiff

 ^